Untermenü

Zündaussetzer Erkennung

Das Zündaussetzer-Kontrollgerät erkennt Zündaussetzer des antreibenden Motors durch eine spezielle Überwachung des Generatorstroms.

Zündaussetzer des Motors werden durch eine spezielle elektronische Überwachung des Generatorstromes auf negative Einbrüche erkannt und den Zylindern zugeordnet. Somit ist die defekte Zündkerze oder das defekte Zündkabel genau zu ermitteln.

Ein System zur Ermittlung der Zündaussetzer inkl. Anzeigepanel setzt sich wie folgt zusammen:

BSW Art. Nr.: 110.225     Anzeigepanel

BSW Art. Nr.: 110.223     Zündaussetzter Kontrollgerät

BSW Art. Nr.: 111.735     Signal Konverter