UntermenĂ¼

Motorendoskopie

Ein Endoskop ist in unseren Werkstattautos immer mit dabei. Es ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Diagnose von Fehlern und Auffinden von Verschleiß- oder Schadensquellen. So können wir z.B. einen Blick in Brennräume werfen ohne den Zylinderkopf zu demontieren. Auf diese Weise können wir Schäden, Schwachstellen und Ablagerungen erkennen und gezielt reparieren.

Ventilrückstellungen, Undichtigkeiten an Ventilen und verschliessene Honungen in den Laufbuchsen sind Anzeichen für sich anbahnende Schäden oder hohe Ölverbräuche. 

Die gezielte Wartung oder Reparatur macht den Motor schnell wieder einsatzfähig und verhindert unerwartete Standzeiten.

Starke Ablagerungen am Ventil
Defektes Ventil