Untermenü

Actuatoren mit direkt wirkendem Drehmagnetsystem

Bei diesen Stellgliedern handelt es sich um direkt wirkende rein elektrisch angetriebene Stellglieder mit drehender Welle. Das Drehmoment variiert zwischen 0,55 und 13 Nm bei maximalen Stellwinkeln von 36°, 53°, 68° oder 70°. Sie werden hauptsächlich in Diesel- und Gasmotoren von 100 bis 1.000 KW eingesetzt. Sie verfügen über eine berührungslose Positionierrückmeldung. Sie sind mit verschiedenen analogen und digitalen Reglern von Heinzmann kombinierbar.

Merken

StG 3005 / 3010

StG 3005 / StG 3010

⇒ 0,30 Nm / 0,60 Nm

⇒ 53 ° / 50 ° Stellwinkel

⇒ 70 ms Reaktionszeit ohne Last

StG 1 / StG 2

StG 1 / StG 2

⇒ 0,9 Nm / 1,4 Nm

⇒ 68° Stellwinkel

⇒ 40 MS Reaktionszeit ohne Last

StG 3

StG 3

⇒ 3 Nm

⇒ 72° Stellwinkel

⇒ 70 MS Reaktionszeit ohne Last

StG 2010 / StG 2040 / StG 2080

StG 2010 / StG 2040 / StG 2080

⇒ 2, 7, 4 und 11 Nm (bei 36°)

⇒ bis 68° Stellwinkel

⇒ kurze Reaktionszeit

StG 2120

StG 2120

⇒ 13 Nm

⇒ 68° Stellwinkel

⇒ für erhöhte Umgebungsanforderungen

Stellglieder mit Getriebe

Bei diesen Modellen handelt es sich um elektrisch angetriebene Stellglieder mit Getriebe basierend auf einem Scheibenläufermotor, der mit einem Zahnradgetriebe kombiniert ist.

Das Drehmoment variiert zwischen 4 Nm bis 180 Nm Nenndrehmoment bei maximalen Stellwinkeln von 36° oder 42°. Sie werden hauptsächlich in mittelgroßen Diesel- und Gasmotoren sowie Gas- und Dampfturbinen eingesetzt.

Die Stellglieder können mit verschiedenen analogen oder digitalen Reglern von HEINZMANN kombiniert werden und verfügen über eine berührungslose Positionsrückmeldung.

Merken

StG 6 / StG 10

StG 6/10

⇒ 6 und 10 Nm

⇒ 36° Stellwinkel

StG 16 / StG 30 / StG 40

StG 16/30/40

⇒ 15 / 31,5 / 44 Nm

⇒ 42° oder 90° Stellwinkel

StG 64 / StG 90

StG 64/90

⇒ 64 und 90 Nm

⇒ 42° Stellwinkel

StG 180

StG 180

⇒ 180 Nm

⇒ 42° Stellwinkel